Für ein Kind

Die erworbenen und angeborenen Pathologien der Hand und der oberen Extremitäten des Kindes unterliegen einer besonderen Betreuung in Zusammenarbeit mit den Dienstleistungen der orthopädischen Pädiatrie und der medizinischen Genetik des Necker-Enfants Malades Hospital (Dr. Salon, Praktizierender im Necker Hospital und Garches)

Die Umschulung von Kleinkindern und vor allem der Handapparat des Kindes werden von einem Physiotherapeuten durchgeführt, der sich auf die Orthese spezialisiert hat: Blandine Marcadet hat das Experiment in der Ausrüstung der Kleinkinder und der Kinder und arbeitet in seit fast fünfzehn Jahren mit dem Necker Hospital und dem Garches Hospital zusammen.