Klinik für Handchirurgie in Berlin – Operation der Hand und der oberen Extremitäten

Tendinitis, Pathologie von Sport und Musikern, Fehlbildungen der Hände…

Das multidisziplinäre Team der Klinik für Handchirurgie ist vollständig spezialisiert, um eine möglichst genaue Diagnose zu erhalten und Sie zu der am besten geeigneten Behandlung zu führen.

Klinik für Handchirurgie: vom Karpaltunnel bis zur Dupuytren-Krankheit…

Die am häufigsten behandelten Probleme: Karpaltunnel, Daumen oder Finger, Synovialzysten, Mucoidzysten der Finger, Tendinitis (Quervain, Epicondylitis, Schulter), Skaphoidfrakturen, Probleme Karpfenband, Dupuytren-Krankheit, Rhizarthrose, Arthrose des Daumens oder Handgelenks, chronische Schmerzen, Arbeitsunfälle, Pathologien von Musikern und viele andere…

Angeborene Fehlbildungen und die Folgen von Traumata beim Kind sind besonders zu behandeln.

Das Team von Handchirurgen

Die Handoperation umfasst das gesamte Trauma der Hand und die Rekonstruktion der oberen Extremität, im Notfall und im Stadium von Folgeschäden.

Unser Team besteht aus orthopädischen Chirurgen mit Abschluss in Mikrochirurgie, Hand- und Oberschenkeloperationen, ehemaligen Krankenhauspraktikern, ehemaligen klinischen Führungskräften der Fakultät, Mitgliedern französischer und ausländischer chirurgischer Gesellschaften.

Es unterstützt osteoarthritische und rheumatische Pathologien, periphere Nervenpathologien und Mikrochirurgie, Lähmungen, sportbezogene Pathologien bei Musik oder berufliche Mikrotraumata, Tumore usw.